KOSI Tipps zum Strom­sparen

In gutem Licht

Licht aus – so einfach es klingt, allzu oft verlässt man einen Raum und vergisst, das Licht auszumachen, weil man ja vielleicht später wieder reingeht. Sicher ist: Wer das Licht in Räumen ausmacht, wo gerade niemand ist, spart Energie. Motivation genug, um beim Verlassen des Raums von nun an bewusst nach dem Lichtschalter zu greifen – schon bald machst du das ganz automatisch!

Ein wichtiger Schritt für energiesparende Beleuchtung zu Hause ist der Wechsel von Glühbirnen zu LED-Lampen. LED-Lampen sind zwar beim Kauf teurer, verbrauchen aber weniger Strom und halten länger als Glühbirnen.

Tipp: Wenn du, auch aus Kostengründen, nicht alle Lampen zeitgleich austauschen willst, kannst du zunächst bei den viel beleuchteten Zimmern beginnen – und nach und nach überall zu LED wechseln.